Pfeiffers Kultur Kiosk – Folge 37

Gabriel Dessauer, Herr über mehr als 3000 Pfeifen, bringt regelmäßig die Wiesbadener St. Bonifatius-Kirche zum Klingen. Bei einer Begegnung der musikalischen Art in „Pfeiffers Kultur Kiosk“ lüftet der Organist, Chorleiter und Dozent so manches Geheimnis, das sein Arbeitsgerät birgt.

Literatur in Wiesbaden

Förderverein Literaturhaus Wiesbaden

Der Förderverein Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine e.V. verfügt seit diesem Jahr über eine neu gestaltete, umfangreiche Website mit literarischem Veranstaltungskalender, Journal und weiteren Informationen zu seiner Arbeit. Im Journal findet sich seit Kurzem auch ein Interview, das Ingeborg Toth, ehemalige Redakteurin des Wiesbadener Kuriers und Stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, im Juli mit mir geführt hat. Es geht darin um den im letzten Jahr eingerichteten Kulturbeirat der Stadt Wiesbaden, in dem ich als gewähltes Mitglied die Sparte Literatur vertrete.

Mord vor Ort

In ihrer Sommerserie „Mord vor Ort“ stellen die Tageszeitungen der VRM (Verlagsgruppe Rhein-Main) zur Zeit Krimiautorinnen und -autoren aus dem Rhein-Main-Gebiet vor. Für den Wiesbadener Kurier hat sich Birgitta Lamparth mit mir in der Caligari FilmBühne, einem der Handlungsorte meines letzten Romans „Geisterchoral“, getroffen, um über dunkle Räume und lichte Momente zu sprechen.

Pfeiffers Kultur Kiosk – Folge 36

„Poesie im Park“ bringt in diesem August nach der Premiere im letzten Jahr erneut „eine Art Festival“ in den Biebricher Schlosspark. Mit dem Initiator Mario Krichbaum spreche ich über Mick Jagger, Florence Foster Jenkins, Papageien und Krokodile. „A walk in the park“ mit „Pfeiffers Kultur Kiosk“!

„Die Schreibwütigen“

Ab dem 5. September treffen sich die „Die Schreibwütigen“ wieder wöchentlich im Literaturhaus Villa Clementine. Die Schreibwerkstatt für Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren findet in diesem Herbst bereits zum fünften Mal statt, und ich freue mich, einmal mehr als Leiter dabei zu sein! Treffpunkt ist immer donnerstags von 16:30 bis 18:30 Uhr im Konferenzraum des Literaturhauses. Am 14. November wird eine öffentliche Abschlusslesung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern stattfinden. Wer sich auf Instagram tummelt, findet die „Die Schreibwütigen“ ab sofort auch dort.

Older posts Newer posts

© 2019 Alexander Pfeiffer

Theme by Anders NorenUp ↑