Pfeiffers Kultur Kiosk – Folge 28

In der neuen Folge von „Pfeiffers Kultur Kiosk“ besuche ich den Nassauischen Kunstverein und spreche mit der Vorsitzenden Elke Gruhn über Frösche, Fluxus, Fotos und noch einiges mehr.

Renate-Chotjewitz-Häfner-Preis

Am 24.11.2008 starb meine Kollegin Renate Chotjewitz-Häfner. Die Malerin, Autorin und Übersetzerin war als engagierte, kluge Künstlerin und Literatin bekannt, als eigensinnige und unbestechliche Kämpferin, der vor allem die Literatur von Frauen am Herzen lag. Zu ihrem Nachlass gehörte auch eine Geldsumme, die nach ihrem Wunsch verwendet werden sollte, um Schriftstellerinnen aus Frankfurt und Umgebung in ihrer Arbeit zu fördern. Zur Umsetzung dieser Idee gründete ich in meiner damaligen Funktion als hessischer Landesvorsitzender des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) zusammen mit Doris Lerche, Maria Regina Kaiser und Irmgard Maria Ostermann die „AG Skyline“, die ab 2011 einmal jährlich im Rahmen eines öffentlichen Leseabends unter dem Titel „Zwischen Fluss und Skyline“ den Renate-Chotjewitz-Häfner-Förderpreis für Autorinnen vergab. Die letzte Preisverleihung fand am 24.11.2018 in der Frankfurter Denkbar statt. Nach Anna Rheinsberg (2011), Ulrike Kucera (2012), Nadja Einzmann (2013), Ursula Flacke (2014), Doris Lerche (2015) und Ingrid Mylo (2017) erhielt diesmal Annegret Held (2018) den Preis. Ein würdiger Abschluss der Reihe, der mit dem zehnten Todestag von Renate Chotjewitz-Häfner zusammenfiel. Danke für so vieles, Renate!

Pfeiffers Kultur Kiosk – Folge 27

Bereits zum 31. Mal findet im November das exground filmfest in Wiesbaden statt. In der aktuellen Folge von “Pfeiffers Kultur Kiosk” besuche ich die Festivalleiterin Andrea Wink in der altehrwürdigen Caligari FilmBühne, um mit ihr über die kommenden Ereignisse zu plaudern.

„Die Schreibwütigen“

Seit September haben sich zum mittlerweile vierten Mal junge Wiesbadener Autorinnen und Autoren zwischen 12 und 19 Jahren wöchentlich zum literarischen Austausch und zum Schreiben eigener Texte unter meiner Anleitung getroffen – diesmal im Literaturhaus Villa Clementine. Am Donnerstag, den 1. November, um 18.30 Uhr stellen wir eben dort die Ergebnisse der Schreibwerkstatt in einer öffentlichen Lesung vor.

Pfeiffers Kultur Kiosk – Folge 26

In „Pfeiffers Kultur Kiosk“ dreht sich im September alles um Klang. Denn im Künstlerverein Walkmühle dominieren Baulärm und Klangkunst derzeit das Geschehen. Ich spreche mit den Vorsitzenden Wulf Winckelmann und Christiane Erdmann über den Stand der Dinge und improvisiere mit Axel Schweppe, dem Kurator des Festivals „Aufs Ganze gehen II“, eine kleine Topdfdeckelsonate.

Older posts

© 2018 Alexander Pfeiffer

Theme by Anders NorenUp ↑