Pfeiffers Kultur Kiosk – Folge 44

Selbst ohne Pandemie kämpfen bereits diverse Kulturorte in Wiesbaden um ihre Existenz. Einer davon: die Kulturkneipe Sabot, die zum 31. März ins Exil geht. In der neuen Folge von „Pfeiffers Kultur Kiosk“ spreche ich mit Markus Pabst, Moritz „Moso“ Buch und Markus Zywitza vom Kulturverein Sabot e.V.

Kulturbeiratswahl 2020

Aktuell wird über die Zusammensetzung des Wiesbadener Kulturbeirats für seine zweite Amtsperiode bestimmt – zumindest zum Teil durch Wahl der Wiesbadenerinnen und Wiesbadener. Von den 25 Plätzen des Gremiums werden 5 durch gesetzte Institutionen und 8 durch die Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung besetzt. Die restlichen 12 Plätze können von allen Wiesbadener Einwohnerinnen und Einwohnern gewählt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Ich bewerbe mich erneut um den Sitz für die Sparte Literatur, den ich bereits in den letzten beiden Jahren inne hatte.  

Eine Übersicht der 34 Bewerberinnen und Bewerber für die Wahl findet sich online, ebenso der Link zur Beantragung der Briefwahlunterlagen, die bis spätestens 24. April 2020 beim Wahlbüro wieder eingegangen sein müssen. Ich freue mich über jede Stimme für den Kandidaten mit der Nummer 16 in der Sparte Literatur!

Pfeiffers Kultur Kiosk – Folge 43

Nicht nur im thüringischen Wald steht eine Wartburg, sondern auch an der Schwalbacher Straße in Wiesbaden. In der neuen Folge von „Pfeiffers Kultur Kiosk“ spreche ich mit Dirk Schirdewahn und Iris Limbarth, die die Spielstätte des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden mit Leben füllen.

Wiesbadener KrimiMärz 2020

Am Donnerstag, den 27. Februar, beginnt der vierte „Wiesbadener KrimiMärz“. Bis zum 28. März wird die hessische Landeshauptstadt erneut zur interdisziplinären Spielstätte des Krimigenres. Zum Programm gehören Lesungen, Gespräche, Musik, Theater, Workshops und mehr. Am Freitag, den 13. März, habe ich das Vergnügen, eine Kriminacht unter dem Motto „Tatort Rhein-Main“ mit Uli Aechtner, Sonja Rudorf und Charly Weller im Literaturhaus Villa Clementine zu moderieren: dreimal Mordsspannung aus Rhein-Main, dazu Live-Musik mit den Swing Guitars! Am Freitag, den 27. März, präsentiere ich zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen von Dostojewskis Erben am selben Ort das Krimi-Spektakel „Rache, Raub und Regenwald – Wiesbadener Verschwörungen“.

Pfeiffers Kultur Kiosk – Folge 42

Wiesbaden bekommt an exponierter Stelle ein kulturelles Glanzlicht geschenkt: das Museum Reinhard Ernst. Mit dem Bauherrn, Stifter und Namensgeber Reinhard Ernst spreche ich in der neuen Folge von „Pfeiffers Kultur Kiosk“ über seine Vorliebe für Abstrakte Kunst und die Architektur des Museums.

Older posts

© 2020 Alexander Pfeiffer

Theme by Anders NorenUp ↑